Skip to main content

Spaß beim Zahnarzt

Erster spielerischer Kontakt bereits im Kindergartenalter lässt die Angst vor dem Zahnarzt überhaupt nicht entstehen. Eltern sollten ihre Kinder so früh wie möglich an den Zahnarztbesuch gewöhnen und sie zu eigenen Untersuchungstermine mitnehmen. Dabei verlieren sie die Scheu vor der fremden Umgebung und bauen vertrauen auf.

Die ersten spielerischen Kontakte auf dem Behandlungsstuhl werden zu einem tollen Erlebnis für die Kinder. Sie dürfen den Stuhl hochfahren, mit dem Wasser spielen und so ihrer Neugierde in einem neuen Umfeld freien Lauf lassen. Selbstverständlich wird am Anfang keinerlei schmerzhafte Behandlung durchgeführt. Mit provisorischen und schonenden Maßnahmen ist es in aller Regel möglich beim Kleinkind zahnärztlich vorzugehen. Wichtig ist dabei, dass das Kind immer die Kontrolle über den Behandlungsablauf behält.

Verschiedene "Events" wie Zaubertricks, Zauberstab, Video- oder Audiovorführungen und eine Spielzeugschublade sollen das Kind positiv einstimmen und von der Behandlung ablenken.

Die Informationen auf dieser Website (www.dr-kares.de) richten sich an jeden mit einem Interesse an Zahngesundheit. Unser Ziel ist der gut informierte, aufgeklärte Patient. Die zur Verfügung gestellten Informationen dienen dazu, die bereits bestehende Arzt-Patienten-Beziehung zu unterstützen und keinesfalls zu ersetzen.
Für den Inhalt, die Gliederung und die regelmäßige Überprüfung dieser Seite ist Herr Dr. Horst Kares, Zahnarzt, verantwortlich. Diese Website wird nicht durch Werbung finanziert und es gibt keine sonstigen externen Finanzierungsquellen.