Skip to main content

Zahnersatz biokompatibel und ästhetisch

Schöne Zähne sind heute eine Selbstverständlichkeit geworden und spielen, ebenso wie die Gesundheit, eine ganz wesentliche Rolle für das seelische Wohlbefinden.

Zahnverlust kann eine Verschiebung der Nachbarzähne bewirken, weil die Abstützung beim Zubeißen geringer wird. Um dies zu verhindern, ist es häufig sinnvoll, diese Lücken zu schließen.

Nun kann die Zahnärztin nicht nur Lücken schließen und die Zähne überkronen, sie kann in jedem Kieferbereich zahnfarbene Füllung oder Kronen anpassen, seien sie aus Kunststoff (bei kleineren Defekten) oder Keramik. Aus Gründen der Verträglichkeit für den gesamten Organismus geht der Trend allerdings von der Metallkeramik in Richtung Vollkeramik.

Teleskopierende Brücke aus Metallkeramik

Zahnersatz aus dem Ausland

In der letzten Zeit vermehrt Zahnersatz im Ausland hergestellt oder die gesamte Behandlung ins Ausland verlagert. Diese Vorgehensweise kann sinnvoll sein bei einfach zu planenden Maßnahmen und an vertrauenswürdigen Adressen. Eine Untersuchung des Medizinischen Dienstes der Krankenkasssen (MDK) Rheinland-Pfalz, bei der 60 Patienten nachuntersucht wurden, war allerdings ernüchternd (Quelle: Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 2004). Nur 23% der im Ausland versorgten Patienten hatten einen hinsichtlich Qualität und Planung zufriedenstellenden Zahnersatz erhalten. 28% hatten kleine Mängel zu beklagen, und bei 48% war der Zahnersatz interventionsbedürftig. In der Kostenbilanz hat sich gezeigt, dass die Behandlung im Ausland inkl. Anfahrt, Übernachtung und Mängelkorrekturen für diese Patientengruppe insgesamt teurer war als im Inland.

 

Quellen:
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin // Deutsche Gesellschaft für Implantologie // Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien // Kuratorium perfekter Zahnersatz

Die Informationen auf dieser Website (www.dr-kares.de) richten sich an jeden mit einem Interesse an Zahngesundheit. Unser Ziel ist der gut informierte, aufgeklärte Patient. Die zur Verfügung gestellten Informationen dienen dazu, die bereits bestehende Arzt-Patienten-Beziehung zu unterstützen und keinesfalls zu ersetzen.
Für den Inhalt, die Gliederung und die regelmäßige Überprüfung dieser Seite ist Herr Dr. Horst Kares, Zahnarzt, verantwortlich. Diese Website wird nicht durch Werbung finanziert und es gibt keine sonstigen externen Finanzierungsquellen.