Aller au contenu principal

Geplante Veranstaltungen

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

+ Ort: Radisson Köln West

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

 

Abschlussdiskussion

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Organisator: Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Kares

Ort: Grumbachtalweg 9, 66121 Saarbrücken

Downloads:

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Organisator: Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Kares

Ort: Grumbachtalweg 9, 66121 Saarbrücken

Downloads:

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Downloads:

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und DGZS

Ort: Hamburg, Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und DGZS

Ort: Düsseldorf

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin DGZS

Ort: Düsseldorf

Welche Schiene wann?

Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) und Bruxismus sind gesundheitliche Störungen, die im zahnärztlichen Alltag eine immer größere Rolle spielen und uns Zahnärzte sehr herausfordern können. Okklusionsschienen werden hier routinemäßig eingesetzt, aber in welchem Kontext machen Sie Sinn? Welche Indikationen haben sie, wie sollten sie eingesetzt werden, wo haben sie ihre Grenzen und wann schaden sie? Das sind wichtige Fragen für die zahnärztliche Praxis und auf Grundlage der evidenzbasierten Medizin werden die verschiedensten Schienentypen anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen erläutert und diskutiert.

Referent: Dr. (F) Horst Kares

Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung

Auf der Horst 31 48147 Münster

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung
Dirc.Bertram(at)zahnaerzte-wl.de

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung

Ort: Hotel Bielefelder Hof / Bielefeld

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Downloads:

Was sollte der Zahnarzt wissen über Zahnärztliche Schlafmedizin?

Immer wieder kommen Patienten zu uns in der Praxis, die über Verspannung und Schmerzen am Morgen berichten - ein Fall von „Schlaf“-Bruxismus? Manchmal beklagen sich Bettpartner über störende Schnarchgeräusche in der Nacht und müssen deshalb in ein anderes Zimmer ausweichen- ein Fall von „Schlaf“-Apnoe? Andere haben Erosionen an allen Zähnen mit einer Bissabsenkung – ein Fall von Reflux im „Schlaf“? Wir kommen als Zahnärzte also nicht am Thema Schlaf vorbei, wenn wir eine kausale Therapie anstreben und nicht nur die Folgen im Kauapparat behandeln wollen.

Ziel dieses Seminars wird es sein die Schnittstellen zwischen der Zahnmedizin und der Schlafmedizin zu erkennen und in einem Netzwerk die Patienten kompetent und nachhaltig zu betreuen.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

 

Inhalte:

+ Was ist ein gesunder Schlaf und welche Schlafstörungen gibt es?

+ Wie erkenne ich sie in der zahnärztlichen Praxis?

+ Ist Schlafbruxismus eine zahnmedizinische oder eine schlafmedizinische Störung?

+ Haben kraniomandibulären Dysfunktionen (CMD) und orofaziale Schmerzen auch etwas mit dem Schlaf zu tun?

+ Wie kann ich Schnarchen und Schlafapnoe im Team identifizieren und als Zahnarzt behandeln?

+ Schlafbezogene Atmungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

+ Wie baue ich ein Netzwerk mit Schlafmedizinern auf?

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Auf der Horst 29/31

48147 Münster

Telefon: 0251 / 507-604

Herr Dirk Bertram

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Ort: Dortmund - Flughafen

Geplante Veranstaltungen

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

+ Ort: Radisson Köln West

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

 

Abschlussdiskussion

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Organisator: Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Kares

Ort: Grumbachtalweg 9, 66121 Saarbrücken

Downloads:

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Organisator: Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Kares

Ort: Grumbachtalweg 9, 66121 Saarbrücken

Downloads:

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Downloads:

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und DGZS

Ort: Hamburg, Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2

10-00-13.00: Diagnose und Therapie von zahnärztlichen Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlafstörungen

+ Schlafbruxismus

+ Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)

+ Orofaziale Schmerzen

13.00 14.15 Mittagspause

14.15-15.45: Der schwierige Fall

+ Aufklärung über positive und negative Prädiktoren

+ Nebenwirkungen und Grenzen der Schienentherapie

+ Forensische Aspekte, informed consent

16.15-17.30: Netzwerk Schlafmedizin

+ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Schlafmedizinern

+ Zahnärztliches Screening von Schlafapnoe

+ Arztbriefe mit Beispielen

+ Diskussion und schriftliche Lernzielkontrolle

Organisator: Düsseldorf Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) zusammen mit Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und DGZS

Ort: Düsseldorf

Organisator: Akademie Praxis und Wissenschaft APW und Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin DGZS

Ort: Düsseldorf

Welche Schiene wann?

Kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) und Bruxismus sind gesundheitliche Störungen, die im zahnärztlichen Alltag eine immer größere Rolle spielen und uns Zahnärzte sehr herausfordern können. Okklusionsschienen werden hier routinemäßig eingesetzt, aber in welchem Kontext machen Sie Sinn? Welche Indikationen haben sie, wie sollten sie eingesetzt werden, wo haben sie ihre Grenzen und wann schaden sie? Das sind wichtige Fragen für die zahnärztliche Praxis und auf Grundlage der evidenzbasierten Medizin werden die verschiedensten Schienentypen anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen erläutert und diskutiert.

Referent: Dr. (F) Horst Kares

Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung

Auf der Horst 31 48147 Münster

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung
Dirc.Bertram(at)zahnaerzte-wl.de

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen - Lippe Akademie für Fortbildung

Ort: Hotel Bielefelder Hof / Bielefeld

8. Saarbrücker Curriculum

CMD/Orofazialer Schmerz 2020
auf Grundlage der wertebasierten Medizin

Zahnärztliche Privatpraxis Dr. Horst Kares, Docteur en Chirurgie Dentaire (Frankreich)

Akkreditiertes Ausbildungszentrum
zur Ausbildung von Spezialisten für die Funktionsdiagnostik und –therapie der DGFDT

Grumbachtalweg 9 s 66121 Saarbrücken

Tel: 0681 / 89 40 18 / Fax: 0681 / 968 76 442 oder 0681 / 89 75 95, www.dr-kares.de
max. 16 Teilnehmer / jeweils 22 Fortbildungspunkte/Kurs BZÄK/DGZMK/Ärztekammer Saarland

Für Zahnärzte, Ärzte und Physiotherapeuten

CMD/Orofazialer

Schmerz

Teil I- 24.-26.01.2020

 

Theorie

Wertebasierte Medizin?
Eminenz oder Evidenz?

Placebo- /Nocebo-Effekte

CMD-Begriffe / Anatomie Prävalenz/Symptomatik

Prädiktoren/Risikofaktoren

Okklusale Instabilität: odontogen, muskulär, artikulär, traumatisch, neurologisch oder psychogen?

Praxis              

Flowchart Diagnostik

Strukturierte Anamnese

Extraoral./zervikal. Screening

Intraorale Untersuchung

CMD-Untersuchung (DC/TMD)

12 Tipps zur CMD-Selbsthilfe

Kiefergymnastik, Luftschiene

Okklusionsschiene

Workshop „Front-Jig Schiene“

CMD-Prävention bei Eingriffen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer

 Schmerz

Teil II – 28.02.-01.03.2020

 

Theorie

Repetitorium/Flowchart
Sex und Gender

Schlaf- und Wachbruxismus

Schlafstörung macht Schmerz

Kinder / CMD / Bruxismus

Bildgebung bei orofazialem Schmerz

Erweiterte CMD-Diagnostik nach AAOP

Praxis

Somatische und psychometrische Diagnostik

Instrumentelle Diagnostik?

Schlafbruxismus-EMG

Management von Bruxismus/CMD

Entspannungsübungen

Schlafhygiene

Kieferrelationsbestimmung

Techniken zur Bisshebung

Fallpräsentationen

Übung an Schauspielpatienten

CMD/Orofazialer Schmerz/Störungen

Teil III – 20.-22.03.2020

 

Theorie

Repetitorium / Flowchart

Zahnärztliche Schlafmedizin

Neurobiologie von Schmerz

Primäre Kopfschmerzen

Schleimhauterkrankungen

Neuropathische Schmerzen

Red Flags?

Welches Schmerzmittel wann?

Psycholog. Schmerztherapie

Praxis

Funktionstests / Triggerpunkte

Diagnostische Tests
Zahnärztliche Neurologie

Überweisungskultur

Literaturrecherche in Pubmed

Übung an Schauspielpatienten
 

 CMD/Orofazialer Schmerz
Patientenworkshop

Teil IV-25.-26.09.2020

 

 

Repetitorium/Update 2019

Risikobeurteilung für CMD

Der einfache CMD-Patient

Der komplexe Schmerz-Patient

Psychopathologie bei CMD Infraktionen erkennen und behandeln!

Wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt!

Okklusale Dysästhesie erkennen und behandeln!

Welche Schiene wann?

Wirtschaftliche Praxisführung von CMD-Patienten

Abschlussdiskussion

Aushändigung des Zertifikats, das die Lernleistung für den Tätigkeitsschwerpunkt „CMD/Orofazialer Schmerz“ dokumentiert

Kurszeiten: Freitag 16.00-19.30 Uhr, Samstag 9.00-17.00 Uhr, Sonntag 9.00-13.00 Uhr

0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil I vom 25.-26.01.2020, inkl. Kursskript, CD, Mittagessen (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil II vom 28.02.-01.03.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil III vom 20.-22.03.2020  inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)
0  Ich melde mich verbindlich an zum Teil IV vom 25.-26.09.2020 inkl. Mittagessen, Kursskript, CD (€ 550,-)

0  Ich habe Interesse, bin aber terminlich leider verhindert

0  Ich möchte keine Informationen mehr von Ihnen bekommen und aus Ihrem Verteiler gelöscht werden

                             Bei Anmeldung bis zum 31.08.2019 € 80,- Ermäßigung/Wochenende.

Assistenten/Physiotherapeuten bekommen zusätzlich eine Ermäßigung von € 100,-/Wochenende.

+ Abbuchungsauftrag (nur innerhalb Deutschlands möglich). Für die Bezahlung der Teilnahmegebühr erteile ich Ihnen einen einmaligen Abbuchungsauftrag. Mit Eingang der Zahlung  ist der Platz reserviert.
+ Ich wünsche eine Rechnung und die Platzreservierung wird erst nach Überweisung des Betrages gültig.
+ Bis zum 31.12.2019 ist eine schriftliche Stornierung ohne Gebühr möglich. Nach dem 31.12.2019 und bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Kurs wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Danach ist die volle Kursgebühr fällig.

In Höhe von ________________ Kreditinstitut_______________________________________

IBAN_____________________________________________________ BIC________________________

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die verbindliche Anmeldung und erkenne die allg. Geschäftsbedingungen an.

 


………………………………………………………………

Name, Vorname

………………………………………………………………

Straße

………………………………………………………………

PLZ / Ort

………………………………………………………………

Tel./Fax

………………………………………………………………

E-Mail

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000584070 / Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen per Bestätigungsschreiben mitgeteilt.

 

 

Ort, Datum, Unterschrift, Stempel 

Downloads:

Was sollte der Zahnarzt wissen über Zahnärztliche Schlafmedizin?

Immer wieder kommen Patienten zu uns in der Praxis, die über Verspannung und Schmerzen am Morgen berichten - ein Fall von „Schlaf“-Bruxismus? Manchmal beklagen sich Bettpartner über störende Schnarchgeräusche in der Nacht und müssen deshalb in ein anderes Zimmer ausweichen- ein Fall von „Schlaf“-Apnoe? Andere haben Erosionen an allen Zähnen mit einer Bissabsenkung – ein Fall von Reflux im „Schlaf“? Wir kommen als Zahnärzte also nicht am Thema Schlaf vorbei, wenn wir eine kausale Therapie anstreben und nicht nur die Folgen im Kauapparat behandeln wollen.

Ziel dieses Seminars wird es sein die Schnittstellen zwischen der Zahnmedizin und der Schlafmedizin zu erkennen und in einem Netzwerk die Patienten kompetent und nachhaltig zu betreuen.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

 

Inhalte:

+ Was ist ein gesunder Schlaf und welche Schlafstörungen gibt es?

+ Wie erkenne ich sie in der zahnärztlichen Praxis?

+ Ist Schlafbruxismus eine zahnmedizinische oder eine schlafmedizinische Störung?

+ Haben kraniomandibulären Dysfunktionen (CMD) und orofaziale Schmerzen auch etwas mit dem Schlaf zu tun?

+ Wie kann ich Schnarchen und Schlafapnoe im Team identifizieren und als Zahnarzt behandeln?

+ Schlafbezogene Atmungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

+ Wie baue ich ein Netzwerk mit Schlafmedizinern auf?

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Auf der Horst 29/31

48147 Münster

Telefon: 0251 / 507-604

Herr Dirk Bertram

Organisator: Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Ort: Dortmund - Flughafen

Responsable pour le contenu et le contrôle régulier de cette page est le docteur Kares.